Seitliche Führungsrollen

Seitliche Führungsrollen sollen dem Schieflauf des Gurtes entgegenwirken und dienen somit der Bandzentrierung.

Seitliche Führungsrollen werden von uns sowohl in Stahl-, als auch in Kunststoffausführung angeboten. In den meisten Fällen haben Sie nur auf einer Seite einen Achsstummel (standardmäßig mit Außengewinde AG), sie werden aber auch mit beidseitigem Achsende eingesetzt. Bei der Standardausführung mit einseitiger Achse, wird die andere Seite mit einem Deckel verschlossen.

Entsprechend der Anforderung werden seitliche Führungsrollen in unterschiedlichen Rollen- und Achslängen, Achsendausführungen, Wandstärken oder aus Vollmaterial hergestellt. Außerdem gibt es sie bestückt mit Stützringen oder in gummierter Ausfertigung.

Unsere Standardabmessungen entnehmen Sie bitte unserem Datenblatt „Seitliche Führungsrollen“.

Eine andere Mögliochkeit zur Problembeseitigung eines Gutschieflaufs besteht in dem Einsatz von Zentrierrollen oder Lenkstationen im Obergurt bzw. Unterband-Lenkstationen.

Weitere Bezeichnungen für Seitliche Führungsrollen:

Führungsrollen, Stummelrollen, Ablenkrollen, Lenkrollen, Zentrierrollen, Begrenzungsrollen