Tragrollen mit Gummiringen

Tragrollen mit Gummiringen finden sich sowohl im Obertrum / Obergurt, als auch im Untertrum / Untergurt.

Der Einsatz im Obergurt erfolgt als Polsterrolle oder Pufferringrolle. Diese Tragrollen werden im Aufgabe- oder Übergabebereich eingesetzt. Hier dienen die Polsterringe / Pufferringe als Schutz gegen herabfallendes Fördergurt und haben deshalb hervorragende Dämpfungseigenschaften gegen Schläge und Stöße. Genaue Informationen über Abmessungen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt - Tragrollen mit Puffer- / Polsterringen.

Im Untertrum finden sowohl Stütz-, als auch Puffer-/Polsterringe Anwendung. In den meisten Fällen wird eine Tragrolle Typ 15207 (Normrolle) mit Stützringen bestückt, wodurch Anbackungen an den Fördergurt vermindert werden sollen. Ein weiterer Vorteil beim Einsatz von Puffer-/Polster- oder Stützringen liegt im geringeren Verschleiß der eigentlichen Rücklaufrolle. Die Standarabmessungen für Tragrollen mit Stützringen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt - Unterbandrollen mit Stützringen.

Die Bestückung der Tragrollen mit Gummi- oder PU-Scheiben kann nach Vorgabe oder individuell nach Ihren Kundenwünschen erfolgen. Hier sind auch jegliche Kombinationen der verschiedenen Gummiringtypen möglich. Wir beraten Sie dort gerne.

Die Standardausführungen der Tragrollen für die Bestückung mit Gummiringen finden Sie im Datenblatt - Tragrollen Typ 15207 (Normrollen).

Weitere Bezeichnungen für Tragrollen mit Gummiringen:

Tragrollen, Förderrollen, Förderbandrollen, Normrollen, Tragrollen Typ 15207, DIN-Rollen, Unterbandrollen, Untergurt, Untertrumrollen, Rollen, Scheibenrollen, Gummirollen, Stützringrollen, Pufferringrollen, Polsterrollen